Was Passiert Mit Den Spermien Nach Der Vasektomie?

Vasektomie:

Für männliche Sterilisation und dauerhafte Verhütung, Vasektomie ist die beste chirurgische Verfahren. In diesem Verfahren werden die männlichen Spermien Kanal (vas deferens) schneiden oder zu versiegeln, so dass die Spermien konnte nicht in die Harnröhre, so dass durch diesen Anschlag die Befruchtung einer Frau durch den Geschlechtsverkehr. Die Vasektomie kann in gemacht werden ein Arzt, eine Klinik oder in eine Tierklinik, bei der Durchführung auf die Tiere. Das Verfahren der Vasektomie ist nicht kompliziert, so dass der Krankenhausaufenthalt ist nicht erforderlich. Vasektomie ist der Prozess der permanenten Empfängnisverhütung für Männer. In diesem Verfahren werden die Spermien Kanal ( vas deferens) ist entweder verschlossen oder teilweise beseitigt, von der beide Seiten, so dass auf diese Weise die Spermien von den Hoden sind nicht in der Lage zu ejakulieren und haben keine chance zu geben, die in der weiblichen Fortpflanzungsorgane zu Schwangerschaft führen.

Verfahren zur Durchführung der Vasektomie:

Erstens, reinigen Sie den Hodensack-Bereich durch die Verwendung von Antiseptika. Jetzt taub beiden Seiten der Hodensack mit Hilfe von örtlicher Betäubung. In einigen Fällen kann der patient auch Narkosemittel nach Ihrer Wahl. Eine kleine öffnung ist auf der Haut von beiden Seiten des Hodensacks (durch Schnitt oder Punktion). Nach der Punktion nun trennen Sie den Schlauch (Samenleiter) aus dem umgebenden Gewebe, schneiden und verschließen Sie den Schlauch. Ein kleiner Teil der Röhre ist auch entfernt. Alle Strukturen werden dann auf Ihre Positionen in den Hodensack. Die Schnitte werden anschließend vernäht, indem Sie den dissolvable Stiche (die sich im Körper auflösen und nicht entfernt werden muss). Einige Salbe und Gaze gelten sollte, auf die Wunde.

Verschiedene Methoden zur Durchführung der Vasektomie:

Es ist ein relativ weniger Zeit in Anspruch nehmen und schmerzfreie op-Verfahren es gibt zwei Methoden zur Durchführung einer Vasektomie : Konventionelle Vasektomie Non-Skalpell Vasektomie

Konventionelle Vasektomie:

Der erste Schritt ist, um zu betäuben den Hodensack mit der Hilfe der örtlichen Betäubung. Dann auf jeder Seite des Hodensacks Haut, machen Sie zwei kleine Schnitte zu erreichen, die Samenleiter (ein Spermium trägt Röhre), die dazu führen das Sperma in den Hoden. Dann beide Schnitte sind Siegel mit dem dissolvable Stiche.

Non-Skalpell Vasektomie:

Der erste Schritt ist, um zu betäuben den Hodensack mit der Hilfe der örtlichen Betäubung. Zum erreichen des vas deferens, machen ein kleines Loch durchstechen der Haut auf jeder Seite des hodensackes es bedeutet, ohne Einsatz von Skalpell (chirurgisches Messer) und kein schneiden der Haut ist erforderlich. Die Röhrchen werden dann verschlossen und gebunden in der gleichen Weise wie herkömmliche Vasektomie. Es wird vermutet, dass die no-Skalpell Vasektomie ist weniger schmerzhaft und weniger kompliziert als im Vergleich zur konventionellen Vasektomie. Es gibt keine Stiche und ein wenig Bluten.

Der Zustand des Patienten und der erforderlichen Zeit für die Vasektomie:

Als Vasektomie wird durch einen kleinen operativen Eingriff, so kann man das in einem Arzt-Büro mit lokalen Anästhetika. Aber in einigen Fällen, wegen der Nachfrage von Patienten, kann durchgeführt werden, in der op mit Vollnarkose. Obwohl das Verfahren fast 15-20 Minuten, wenn die Nutzung Vollnarkose dann die Zeit überschreiten kann, weil die Erholungszeit des Patienten von der Anästhesie.

Postoperative Anweisungen:

Es ist ok, um leichte Beschwerden und Schwellungen für ein paar Tage, das geht innerhalb einer Woche. Es wird empfohlen, die Sie aus der Arbeit für 1-2 Tage Sollte gelten Eis auf den Hodensack Vermeiden Sie die Ausübung für eine Woche, Bis die Beschwerden verschwunden Geschlechtsverkehr nicht genießen pool, Rohr-und im offenen Wasser für mindestens 2 -3 Wochen bis die Wunde richtig heilt.

Postoperative Komplikationen:

Im folgenden sind die Risiken und Komplikationen der Vasektomie auftreten können, die in 1-2% der Patienten, aber es kann ganz einfach bedient werden. Infektion Es ist ein mildes Risiko der Infektion bei jedem chirurgischen Eingriff, so antiseptischen Techniken verwendet werden sollten. Sollten nicht rasieren der Hodensack vor der Operation, wie es erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Infektion? Antibiotika werden nicht empfohlen, da die Infektion nicht schwerwiegend ist. Schmerzen: 1-2% der Männer leiden unter chronischer scrotal Schmerzen. Die Ursache der Schmerzen ist nicht vollständig verstanden, kann dies aufgrund der Ansammlung von Spermien in den Nebenhoden, die können Druck ausüben und Schmerzen verursachen. Blutungen Eine winzige Menge von Blutungen, Schmerzen und Schwellungen im Bereich der Schnitt ist üblich und stellt es in fast 72 Stunden. Es ist ok, um eine kleine Blutgerinnsel, sondern ein großer Klumpen oder ein Hämatom ist schmerzhaft. In diesem Fall Wiedereröffnung der Hodensack und die Entwässerung des Blutgerinnsels erforderlich ist.

Vor-und Nachteile:

  • dieses Verfahren ist fast 99% wirksam
  • wenn die Vasektomie erfolgt eine person keine Gedanken über Verhütung
  • Nach dieser Prozedur person, die Samenflüssigkeit enthält keine Spermien, sondern er hat noch eine Ejakulation und Erektion, so dass es keinen Einfluss auf Ihre Libido und die Fähigkeit, sex zu genießen. Aber wenn der patient Fieber und Rötung am Hodensack, sollte Fragen Sie einen Arzt.
  • Spermien vorhanden, die in das Rohr für mindestens 72 Tage, so dass die person Kontrazeptiva für mindestens 8 bis 12 Wochen nach der operation.
  • In einigen Patienten Hodensack, kann geschwollen und schmerzhaft, aber es ist überschaubar.
  • Es gibt eine kleine Gefahr der Infektion
  • Vor dem Betrieb sollte die Firma über Ihre Entscheidung, denn es ist sehr schwer rückgängig zu machen sind.
  • Vasektomie keine Rolle im Schutz vor STI (sexuell übertragbare Infektionen) also Kondom verwendet werden muss als auch.

Was ist Sperma und wie ist Sperma im Körper produziert:

Hoden haben samenkanälchen (kleine gewickelten Rohren), die Spermien produzieren. Sperma Krankenschwester Zellen vorhanden sind, in diese samenkanälchen zu verwalten, dass die Spermien-Stammzellen (Zellen, die aus Spermien). Die Testosteron-produzierenden Zellen vorhanden sind, um diese Rohre, die Auswirkungen auf die Krankenschwester, die Zelle zu stimulieren, die Entwicklung der Spermien durch die Steuerung der Spermien-Stammzellen. Ein Spermium ist bereit zum ausführen seiner Aktion nach der richtigen Entwicklung, die fast 70 Tage. Nach der Ejakulation von Sperma, braucht es eine Hilfe, dass macht es in der Lage zu schwimmen, um das ei zu befruchten es. Vor der Ejakulation durch die Samenleiter, Spermien geht um einen Kanal, fügt protein in Spermien um Ihre performance zu verbessern. Vasektomie blockiert den Weg der Spermien nach Ejakulation aus dem männlichen Körper und erreichen das ei zu befruchten, es durch die Blockierung der Rohre (vas deferens). So ist es unmöglich für die Spermien zu erreichen Harnröhre, wo Sie nach Vermischung mit Samenflüssigkeit wird es ejakuliert aus dem Körper während des Orgasmus.

Was passiert ist, um die Spermien nach der Vasektomie?

Nach einer Vasektomie, ist es unmöglich für die Spermien verlassen den Körper durch den penis. Aber keine änderung in der Produktion der Samenzellen durch die Hoden, aber nach der Vasektomie, können Sie nicht ejakulieren außerhalb des Körpers statt das Sie brechen und resorbiert in die Blutbahn. Die Flüssigkeiten absorbiert werden und durch die Nebenhoden, während die Feststoffe sind, aufgeschlüsselt nach der Makrophagen und dann resorbiert in die Blutbahn. Die Reifezeit der Spermien ist über 1 Monat in den Nebenhoden vor dem verlassen der Hoden. Nach der Vasektomie die Membran der Nebenhoden Anstieg in der Größe, so dass Sie absorbieren mehr Flüssigkeit Inhalt und weil Sie das Immunsystem stimulieren, um mehr zu produzieren Makrophagen, die brechen die festen Inhalte, die eine Resorption in den Blutkreislauf. Eine Vasektomie blockiert nur die Spermien Ejakulat aus dem Körper während des Geschlechtsverkehrs. Es hat keinen Einfluss auf die Produktion der Samenzellen, den Geschlechtstrieb, der Erektion und die Fähigkeit, sex zu genießen. Als nach der Vasektomie Spermien sind nicht in der Lage zu mischen mit Samen, aber es nicht ändern sogar die Farbe und Beschaffenheit des Sperma. In jeder person, die dort Leben, ist eine Zeit, wenn keine Verfügbarkeit von sex. In dieser Zeit der Körper produziert Spermien, aber diese Spermien werden nicht verwendet. Diese unbenutzten Samenzellen sind natürlich resorbiert vom Körper. Nach der Vasektomie Körper wiederholen Sie den gleichen Vorgang der Resorption.